Ba-Ba-Bankenregulierung

Nachdem bei heutigen Banküberfällen anscheinend nicht mehr Bürger Banken ausrauben sondern umgekehrt, habe ich auf die bekannte Melodie von Ba-Ba-Banküberfall der EAV einen neuen Liedtext geschrieben:

///// 1. /////

Im Herbst ‘08 gab‘s einen großen Knall,
der Euro stand vor einem Wertverfall.
Spekulation und Fauler Kredit,
die Banken waren damals nicht sehr liquid.

Also kam ein Plan, vor gut 4 Jahren.
Unsere Banken sollten jetzt mal sparen.
Das Bankwesen braucht eine Grundsanierung,
da versprach man uns – `ne Bankenregulierung

Ba-Ba-Bankenregulierung
Sagt mal ehrlich, wer glaubt das der Regierung

///// 2. /////

Griechenland ist pleite und Spanien bald auch,
die Bankenrettung mittlerweile alter Brauch.
Das letzte Geld ist weg, die Rettungstöpfe leer,
und trotzdem brauchen Banken – immer noch mehr.

Viele Diskusionen und großes Tamtam,
es war gut für die Banken, dass Nichts rum kam.
Finanzmarktsteuer hin und Bankenaufsicht her,
am Ende war’s der Merkel – wohl zu schwer.

Ba-Ba-Bankenregulierung
Sagt mal ehrlich, wer glaubt das der Regierung

///// 3. /////

Lange soll sie kommen und noch immer nicht da,
die Bankenaufsicht fehlt, war das nicht allen klar?
2014 ist das neue Ziel,
aber heute glauben daran nicht mehr allzu viel‘

Und was bringt Aufsicht ohne gute Regeln?
Auch nicht mehr als ohne Wind zu segeln.
Regulierung stockt und Rettung ist teuer,
Angie sagt: „Erhöhen wir die Steuer!“

Ba-Ba-Bankenregulierung
Sagt mal ehrlich, wer glaubt das der Regierung

Ba-Ba-Banking Supervision
When will it come to that decision.

Neben dem Text existiert auch eine fertige mp3 mit eigenem Instrumental und Gesang. Für eine Veröffentlichung an dieser Stelle fehlt mir aber leider die notwendige Genehmigung der Originalberechtigten.

Diskussion:

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>